Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
3.10.2018

Yamaha MT-07, MT-09, MT-10 2019Die Dark Side mit blutigen Felgen

Die Yamaha MT-Palette ist seit der Einführung der MT-09 auf fünf Modelle angewachsen, plus Sondermodelle wie SP oder GT. Allen verpasst Yamaha für 2019 einen neuen Anstrich, der unerwarteterweise "Ice Fluo" heißt. Vielleicht hat man sich von dem Terminus "Brennendes Eis" inspirieren lassen, denn die Grundfarbe ist Eisgrau und die Felgen leuchten in einem grellen Rot. Motor, Rahmen, Gabel und Scheinwerfer sind in Schwarz gehalten, wie auch die Stimmgabellogos am Tank und den Lufteinlässen. Die Lackierung passt perfekt zum Dark Side of Japan-Charakter und wirkt gerade bei Dunkelheit imposant bis furchteinflössend. 

Die neue Farboption Ice Fluo wird zusätzlich zu den bisherigen Farboptionen Yamaha Blue und Tech Black für jedes MT Hyper Naked-Modell angeboten (ausgenommen SP-Versionen mit exklusiven Farben) und ist auch exklusiv für die MT-Baureihe verfügbar. Die drei "großen" sind die MT-07, MT-09 und MT-10, die wir hier zusammengefasst haben.

Verkaufsstart Yamaha MT-07, MT-09, MT-10 2019:
- MT-10 und MT-07: November 2018
- MT-09: Dezember 2018



Motorrad Bildergalerie: Yamaha MT-07, MT-09, MT-10 2019

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

Yamaha:

3.11.2019

Yamaha Tracer 700 Modelljahr 2020 von vorne in der Landschaft fotografiert mit neuen LED-Scheinwerfern und ebenfalls neuem Windschild
Yamaha Tracer 700 Modelljahr 2020 von vorne in der Landschaft fotografiert mit neuen LED-Scheinwerfern und ebenfalls neuem Windschild

Yamaha Tracer 700 2020Böser Blick, brave Tugenden

Yamaha überarbeitet für 2020 seinen Mittelklasse-Sporttourer und macht ihn nicht nur fit für Euro 5, sondern verpasst ihm auch einen aggressiven Look und noch mehr Tugenden, die den Langstreckenbetrieb angenehmer machen sollen.

weiterlesen ›

:

24.2.2020

Die neue Harley-Davidson Softail Standard in Schwarz glänzend stehend schräg von vorne
Die neue Harley-Davidson Softail Standard in Schwarz glänzend stehend schräg von vorne

Harley-Davidson Softail StandardDer günstigste Big-Twin

Harley senkt die Einstiegskosten in die Big-Bike-Kategorie: Mit der neuen, extrem schlichten Harley Softail Standard bekommt man den Milwaukee-Eight 107 nun bereits ab 13.395 Euro (Deutschland) und 15.995 Euro (Österreich). Perfekt für schlaue Sparer oder als günstige Basis für das eigene Customizing-Projekt.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.