Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
23.10.2019

Honda Gold Wing 2020Feinschliff für das Flaggschiff

2018 erfolgte der letzte Quantensprung in der langen Gold-Wing-Geschichte von Honda. Damals wurde das Motorrad von Grund auf neu konstruiert und positioniert, unseren Fahrbericht davon findet ihr hier

Für das Modelljahr 2020 ließ Honda seinem Flaggschiff nun einige Updates angedeihen. Wichtigster Punkt: Durch Modifikationen im Einspritzsystem und beim DCT (Doppelkupplungsgetriebe) soll die Manövierbarkeit im untersten Geschwindigkeitsbereich – also im Schrittempo – einfacher geworden sein. Anders ausgedrückt: Der Antrieb dürfte noch geschmeidiger, das Zusammenspiel zwischen Sechszylinder und Getriebe noch feiner geworden sein, sodass man die Kraft beim Anfahren und Manövrieren noch besser dosieren kann.

Auch bei der Ausstattung gibt’s kleine News: Ab sofort wird die Zahl der USB-Schnittstellen auf zwei verdoppelt, die Gold Wing Tour besitzt serienmäßig Nebelscheinwerfer. Auch das Navi wurde upgedatet und kann nun bis zu 99 Wegpunkte für eine noch detailiertere Routenplanung speichern. Vorletzter Punkt: Die Abstimmung das Fahrwerks wurde optimiert, damit verspricht Honda weiter verbesserten Langstreckenkomfort.

Und die letzte Nachricht? Es gibt zwei neue Farben. Das Basismodell ist in der DCT-Version nun in der Variante „Matte Ballistic Black Metallic“ (siehe großes Foto oben) zu haben, was in Zusammenspiel mit ein paar sparsam gesetzten dunkelroten Akzenten (vor allem bei den Zylinderköpfen!) ziemlich hinreißend aussieht. Das Topmodell, die Gold Wing Tour mit DCT und Airbag, ist wiederum in Pearl Glare White mit mattschwarzen Antriebskomponenten zu haben, alternativ weiterhin auch in der rot-schwarzen oder grau-schwarzen Variante. Die Preise für 2020 sind noch offen.

Mehr zum Thema:

Touring:

21.8.2019

Harley-Davdison CVO-Modelle des Jahres 2020: CVO Limited, CVO Tri Glide und CVO Street Glide
Harley-Davdison CVO-Modelle des Jahres 2020: CVO Limited, CVO Tri Glide und CVO Street Glide

Harley: CVO-Modelle 2020Limitiert, edel, mit Hightech!

Umsturz bei den CVO-Modellen: die Road Glide fällt aus dem Programm, dafür wird erstmals ein Dreiradler mit dem CVO-Siegel veredelt. Und: Alle drei CVO-Modelle erhalten ein volles Elektronik-Paket mit Hightech-Assistenten: Kurven-ABS, schräglagenabhängige Traktionskontrolle und vieles mehr. On top: eine neue Connectivity-App.

weiterlesen ›

21.8.2019

Harley-Davidson CVO Street Glide des Modelljahrs 2020 schräg von vorne
Harley-Davidson CVO Street Glide des Modelljahrs 2020 schräg von vorne

Harley 2020: Mit Kurven-ABS und Traktionskontrolle!Aber nur für LiveWire, Touring- und CVO-Modelle ...

Im neuen Modelljahr 2020 debütieren endlich auch bei Harley fortschrittliche Assistenzsysteme wie Kurven-ABS oder Traktionskontrolle. Der Haken: All das ist zunächst nur in exklusiven Modellreihen verfügbar.

weiterlesen ›

Honda:

25.1.2020

Honda CBR1000RR-R Fireblade SP
Honda CBR1000RR-R Fireblade SP

Honda SpeedCamp 2020Powered by Motorradmagazin: RINGFAHREN FÜR ALLE!

21. Mai 2020 am Slovakiaring - Action und Test auf der Rennstrecke für Fahrer aller Marken!
Ring frei für die dritte Auflage des Honda SpeedCamp powered by Motorradmagazin! Wir bieten euch die Chance, für kleines Geld einen Tag auf der Rennstrecke zu verbringen – egal ob als Rookie oder als erfahrener Rennstreckenprofi. 

weiterlesen ›

:

8.1.2020

weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts
weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts

Triumph Street Triple S 2020Streety für den A2-Führerschein

In Sachen Attitüde und Styling steht die neue, kostengünstige Triumph Street Triple S 2020 dem edlen Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach. Mit ihrem gesetzeskonform drosselbaren 660-Kubik-Dreizylinder mit maximal 95 PS ist sie obendrein erste Wahl für A2-Führerscheinbesitzer.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.