Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
5.11.2019

Husqvarna 701 Supermoto / Enduro / Enduro LR 2020Technologietransfer

Das bei der EICMA 2019 präsentierte, umfassende Modellupdate von Husqvarna 701 und Supermoto ist alles andere als eine große Überraschung. Wie wir bereits hier berichteten, verfügen ihre KTM-Schwestermodelle 690 SMC R und 690 Enduro R bereits im Modelljahr 2019 ab Werk über umfangreiche elektronische Assistenzsysteme. Für den Jahrgang 2020 ziehen nun erwartungsgemäß auch die Austo-Schwedinnen mit 74-PS-Einzylinder nach: Kurven-ABS von Bosch, schräglagenabhängige Traktionskontrolle, zwei Riding-Modes und Quickshifter sind zukünftig auch bei Husqvarna 701 Supermoto und 701 Enduro serienmäßig mit an Bord. Außerdem werden Asphalt- und Offroad-Modell mit individuellen Designs optisch eigenständiger: bei der SM-Version kombiniert man Schwarz mit Gelb, beim Dual-Purpose-Bike bleibt man klassisch bei Blau und Gelb. 

Mit der brandneuen 701 Enduro LR erweitert Husqvarna außerdem die Offroad-Produktpalette. Rein technisch ist das Offroad-Bike mit der 701 Enduro ident, die Typen-Erweiterung LR steht jedoch für „Long Range". Wie das Kürzel vermuten lässt, ist diese Enduro-Version mit einem 12-Liter-Zusatztank aus Polyamid ausgerüstet – die daraus resultierenden 25 Liter Gesamt-Treibstoffvolumen der 701 Enduro LR sollen für rund 500 Kilometer ohne Zwangspause an der Zapfsäule reichen. Damit empfiehlt sich die LR-Version ganz besonders als zuverlässiger Begleiter für ausgedehnte Ausflüge in dünn besiedelte Regionen wie Sahara oder Mongolei.

Weil sich der Standard-Tank der 701 Enduro bekanntlich unter der Sitzbank versteckt, befindet sich der Zusatztank nun exakt dort wo man ein Benzinreservoir eigentlich auf Anhieb vermuten würde: zwischen den Oberschenkeln. Mittels Lenkerschalter kann zwischen Front- und Hecktank umgeschaltet werden, da jeder Treibstoffbehälter an eine eigene Benzinpumpe angeschlossen ist. Außerdem verfügt der Front-Zusatztank über eine separate Reserve-Warnleuchte. Versperrt werden die zwei Tanks jeweils mittels konventionellem Tankdeckel und Fahrzeug-Zündschlüssel.

Mehr zum Thema:

Supermoto:

11.6.2019

Prototyp der KTM 890 SMC in Schwarz, von rechts nach links in der Kurve
Prototyp der KTM 890 SMC in Schwarz, von rechts nach links in der Kurve

KTM 890 SMC kommt!Erste Prototypen der neuen Supermoto!

Mit ziemlicher Sicherheit wird KTM ab 2021 zwei weitere Varianten seiner neuen Mittelklasse ins Programm nehmen: Eine Supermoto reiner Machart sowie eine davon abgeleitete tourentaugliche Variante, 890 SMC und 890 SMT genannt. Als Basis wird der LC8c in einem leicht modifizierten Rahmen der 790 Adventure verbaut.

weiterlesen ›

Husqvarna:

23.10.2019

Husqvarna Erlkönig Prototyp eines 901 Adventurebikes in Schwarz schräg von vorne fahrend
Husqvarna Erlkönig Prototyp eines 901 Adventurebikes in Schwarz schräg von vorne fahrend

Husqvarna 901 New Classic AdventurePrototyp des Zweizylinder-Tourers

Husqvarna soll in absehbarer Zeit alle Plattformen nutzen, die es bei KTM gibt – das sagte Boss Stefan Pierer. Also kommen auch Zweizylinder-Bikes unter der Husqvarna-Flagge. Eines davon haben wir im Testbetrieb erwischt: eine moderne, aber moderate Reiseenduro.

weiterlesen ›

:

7.11.2019

BMW R 18 /2 in Rot fahrend vor städtischer Kulisse von links nach rechts
BMW R 18 /2 in Rot fahrend vor städtischer Kulisse von links nach rechts

BMW R 18 /2Bayrischer Performance-Cruiser

Der Countdown läuft: Im Spätsommer 2020 sollen de großen bayrischen Cruiser bei den Händlern stehen. Inzwischen gibt dieses neue Concept einen weiteren Vorgeschmack auf das, was wir in Kürze erwarten dürfen. Die Strich-Zwei bringt dabei eine Prise Sportlichkeit ins Spiel und will mit hochwertigen Komponenten und kleiner Scheinwerferverkleidung ein Statement als Performance-Cruiser abgeben.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.