Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
14.4.2020

Vario-Scheibe für BMW GSVerstellmechanik für F 750/850 GS

Der ausgeklügelte Verstellmechanismus für die BMW-Modelle F 750 GS und F 850 GS ermöglicht die optimale Einstellung des Windschildes auf die eigene Körpergröße oder die jeweilige Fahrsituation und Witterungsbedingung. Wem der Windschutz dennoch nicht genügen sollte, der kann die Wunderlich-Scheibe „MARATHON“ oder die große Scheibe von BMW montieren. Die Scheiben lassen sich mit der Vario-Mechanik nicht nur in der Höhe stufenlos um bis zu 56 Millimeter aus der Grundeinstellung nach oben verschieben, sondern auch in deren Neigung um 11 Grad variieren.

Der ausgeklügelte Mechanismus mit Kulissenführungen ermöglicht es durch die großen Verstellwege, dass auch im Zweimannbetrieb oder bei voll beladener Maschine die optimale Ausrichtung der Scheibe in Höhe und Neigung mit wenigen Handgriffen bewerkstelligt werden kann. Die Bedienung wird auch durch das große, griffige und ergonomisch griffgünstig angeordnetene Rändelrad erleichtert. Aus Edelstahl gefertigt, garantiert der Aufbau langes und fehlerfreies Funktionieren. Die dynamischen Kräfte durch die Windlast und mögliche turbulenzbedingte Vibrationen durch die Luftströmung können so wirksam auf ein Minimum reduziert werden.

Die funktionale Scheibenverstellung „VARIO“ fertigt Wunderlich in kleinen Serien „Made in Germany“. Im Preis von 119,90 € ist eine 5-jährige Garantie enthalten.

www.wunderlich.de

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

13.9.2023

Weekend-Reise mit der Yamaha Tenere 700 in Motorradmagazin 7/23 in der Bergwelt Ostösterreichs
Weekend-Reise mit der Yamaha Tenere 700 in Motorradmagazin 7/23 in der Bergwelt Ostösterreichs

Weekend-Tour Wiener HochqellenwasserDie schönsten Strecken Ostösterreichs

Hier findet ihr den gpx-Track zu unserer Weekend-Reisestory in Motorradmagazin 7/23 zum Downloaden. Die Runde führt diesmal entlang der Wiener Hochquellen-Wasserleitungen, die jüngst ihren 150. Geburtstag gefeiert haben. Es geht also durch Ostösterreichs Bergwelt, vorbei an Rax und Schneeberg, durch die Wildalpen, rund ums Hochkar, nach Lunz am See und weiter bis zur legendären Kalten Kuchl. Dabei befahren wir wieder viele kleine Straßen und haben für euch die besten Tipps auch abseits der Strecke zusammengetragen. Die detaillierte Routenbeschreibung und viele kulinarische Tipps findet ihr in unserer großen Story im Heft. Viel Spaß beim Nachfahren!

weiterlesen ›

BMW:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.