Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
14.10.2020

KTM 250 SX-F Troy LeeLimitiert und connected

Die streng limitierte KTM 250 SX-F TROY LEE DESIGNS wurde zusammen mit Top-Supercross- und Motocross-Fahrern entwickelt und kommt nicht nur in einem besonderen Design, sondern auch mit einzigartigen Upgrades aus der Rennabteilung: Premium-Federung vom Typ WP XACT, ultraleichter Chrom-Molybdänstahl-Rahmen, Brembo-Bremsen und ein Map-Select-Schalter am Lenker, über den Fahrer zwei verschiedene Kennlinien auswählen, Traktionskontrolle und Launch-Control aktivieren können.

Eines weiteres Highlight dieses Bikes ist ihre serienmäßige Connectivity Unit, mit der man über die Gratis-App myKTM das Setup des Motors und der Federung auf dem Smartphone anpassen kann. Die hochwertigen Factory-Räder der KTM 250 SX-F TROY LEE DESIGNS bestehen aus schwarzen DirtStar-Felgen von D.I.D und CNC-gefrästen, orange eloxierten Naben. Zusammen mit schwarzen Speichen und orange eloxierten Aluminium-Nippeln garantieren sie minimales Gewicht bei maximaler Stabilität. Bereift sind die Felgen mit Dunlop Geomax MX 33-Reifen mit dem bewährten Block-im-Block-Design.

Außerdem kommt die KTM 250 SX-F TROY LEE DESIGNS mit einem Akrapovic-Endschalldämpfer, der die Power des 250-cm3-Motors im unteren Drehzahlbereich optimieren und das Gewicht dank seiner Titan-Konstruktion weiter reduzieren soll. Um die Konkurrenz beim Start alt aussehen zu lassen, besitzt das Bike zudem ein Factory-Holeshot-Device und einen Motorschutz aus Verbundmaterial, der essentielle Teile vor Schäden bewahrt. 

KTM 250 SX-F TROY LEE DESIGNS – MODELLHIGHLIGHTS

  • Orangefarbener Rahmen & spezielle TLD-Team-Grafiken
  • Akrapovic-Endschalldämpfer
  • Connectivity Unit serienmäßig
  • Ermöglicht das Vernetzen mit der myKTM-App
  • Factory-Gabelbrücke, orange eloxiert
  • KTM Factory-Räder
  • Factory-Holeshot-System im Gabelschutz
  • Motorschutz aus Verbundmaterial
  • Griffige TLD-Sitzbank
  • Halbschwimmend gelagerte Bremsscheibe vorn
  • Bremsscheibenschutz vorn
  • Schwarz eloxiertes Kettenrad
  • Hinson-Kupplungsdeckel

Mehr zum Thema:

Motocross:

KTM:

:

15.10.2020

Die neue BMW R 1250 RT Modelljahr 2021 im Style Elegante stehend mit Fahrer, seitlich vor einem See
Die neue BMW R 1250 RT Modelljahr 2021 im Style Elegante stehend mit Fahrer, seitlich vor einem See

BMW R 1250 RT – 2021Mit Navi, Radar und neuem Gesicht

BMW beschert seinem Boxer-Tourer für 2021 ein radikales Update. Als erste Bayrische wird sie mit einem Abstandsradar ausgerüstet, dazu bekommt sie ein Mega-Display, das auch eine Kartendarstellung fürs Navi ermöglicht. Alles über diese und viele weitere Updates lest ihr hier.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.