Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

Kiosk-Button
menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
peter.schoenlaub@motorrad-magazin.at
23.3.2022

Piaggio Liberty x BaciSüßer Roller

In Italien sind die kleinen silbernen Pralinen namens Baci – auf Deutsch: „Küsse“ – kulinarische Kultobjekte. Wer hier Fragezeichen im Kopf hat: Sie sind bei jeder Autobahn-Raststellenkassa in Griffweite zu finden, bestehen aus Schokolade und Haselnüssen. Auf jeden Fall eine Versuchung, die sie anzunehmen wert ist. Die Verpackungen sind traditionell blau, geschmückt mit silbernen Sternen. Man darf wirklich behaupten: Jeder Italiener kennt Baci, so wie Österreicher Manner-Schnitten oder Deutsche Knoppers.

Jetzt feiern die süßen Baci ihren 100. Geburtstag. 1922 wurden sie von der umbrischen Firma „Perugina“ auf den Markt gebracht. Die Firma gibt’s zwar auch heute noch, nur gehört sie mittlerweile längst zum Lebensmittel-Moloch Nestlé.

Den runden Geburtstag nimmt eine andere italienische Kultmarke zum Anlass, ein Jubiläumsmodell zu Ehren der Praline aufzulegen: Piaggio konfektioniert eine Spezialvariante der beliebten Liberty 125. Der Großradroller wird dafür in das für die Baci klassische Perugina-blaue Kleid gehüllt, der braune Sattel soll an Schokolade erinnern. Dazu werden der Schriftzug und die typischen silbernen Sterne affichiert – sowohl an der Front als auch an den Flanken.

Wer den Look komplettieren will: Die Italiener bringen auch einen Rollerhelm im dazu passenden Design. Der Helm ist in Blau mit silbernen Sternen oder in Silber mit blauen Sternen erhältlich.

Die Piaggio Liberty Baci wird ab April 2022 bei den Piaggio-Händlern verfügbar sein und in Österreich 2999 Euro kosten – also um 100 Euro mehr als das Standardmodell und um den gleichen Preis wie das S-Modell. 

Mehr zum Thema:

Scooter/Roller:

Piaggio:

29.6.2022

Piaggio MP3 2023 fahrend schräg von vorne in blau
Piaggio MP3 2023 fahrend schräg von vorne in blau

Neu: Piaggio MP3 2022Mit mehr Power, Assistenzsystemen, Rückfahrkamera!

Piaggio enthüllt die neueste Version seines Flaggschiffs: des dreirädrigen MP3. Der große Luxusscooter, den man bei uns weiterhin auch mit Auto-Führerschein fahren darf, kommt mit einer Fülle an Updates, unter anderem mit fortschrittlichen Assistenzsystemen, die zum ersten Mal auf einem Roller zu finden sind.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.