Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
5.8.2022

Moto Morini SeiemmezzoZwei Sechseinhalbe

Mit der Seimmezzo-Familie führt Moto Morini die mit Spannung erwartete Reihe der mittleren Straßenmotorräder ein. Sie werden ab September in zwei Varianten erhältlich sein, als STR (Street) und als SCR (Scrambler).

Moto Morini Seimmezzo STR: Ein Naked Bike mit einteiliger Sitzbank im Stil der Triumph Trident. Sportlich, straßenorientiert, angemessen komfotrabel und einfach zu fahren.

Moto Morini Seimmezzo SCR: Der Scrambler, mit höher gelegtem Front-Kotflügel, Minimaske, Startnummernschild, gold eloxierter Gabel, brauner Sitzbank in Stepp-Optik und natürlich Kreuzspeichenfelgen. 

 

 

Den Motor, den Stahlrahmen, die Aluminiumschwinge, die einstellbare 43-Millimeter-USD-Gabel von Kayaba, die Brembo-Bremsanlage, den 16-Liter-Tank und das 5-Zoll-TFT-Farbdisplay teilen sich die beiden Schwestern. Die Reifendimensionen sind ebenfalls gleich – vorne 18-, hinten 17-Zoll – doch die Scrambler ist standesgemäß mit Kreuzspeichenfelgen ausgestattet, die auch das Montieren von Schlauchlosreifen zulassen. In beiden Fällen zählen Pirelli-Reifen zur Erstausstattung. (120/70-18M/C18M/C, 160/60-17M/C17M/C, Pirelli Angel GT)

Die Sitzbänke liegen auf moderaten 810 Millimetern, die Lenkerposition dagegen ist bei der SCR sportlicher, bei der STR aufrechter und entspannter. Das bluetooth-taugliche Cockpit wird von hinterleuchteten Armaturen bedient und soll auch bei schlechten Verhältnissen eine klare Sicht bieten. LED-Scheinwerfer runden die hochwertige Ausstattung der zwei neuen Morinis ab.

Der Reihenzweizylinder mit 649 Kubik Hubraum leistet 61 PS, bei einem Fahrzeuggewicht von zirka 200 Kilogramm. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 170 Stundenkilometern liegen.

Die Motorräder sind erhältlich in der 61 PS starken Standardversion oder als A2-Bikes.

Seite 1
Bild 1 von 101

Mehr zum Thema:

Retro-Bike:

Moto Morini:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.