Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

Kiosk-Button
menu
Christoph Lentsch
Autor: Mag. (FH) Christoph Lentsch
christoph.lentsch@motorrad-magazin.at
30.1.2023

SC Project für Ninja 1000SXSC Project SC1-R

Der SC1-R ist mit dezenten und äußerst belastbaren WIG-Schweißnähten und die Nutzung schallabsorbierender Materialien, die extremen Temperaturen standhalten, für höchste Belastungen konzipiert. Die interne Abgasführung ist aus vollem Leichtmetall CNC-gefräst, den Auslass stellt SC-Project mittels Hydroforming her und die sportive Endkappe ist aus Kohlefaser gefertigt. Made in Italy. 

Der angeblich beeindruckende Sound ist voll Euro-5-konform. Mit nur 2,8 Kilogramm wiegt er um rund 40 Prozent weniger als sein Serienpendant, ist den originalen Koffern nicht im Weg und soll für eine insgesamt optimierte Leistungsentfaltung sowie rund 1,2 PS und 1 Nm mehr bei 8500 U/min sorgen. Die Anbringung erfolgt so einfach wie Plug and Play und eine Änderung des ECU-Mappings der Kawasaki ist nicht erforderlich. Er ist in Titan und Titan schwarzbeschichtet erhältlich.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt in Deutschland und Österreich ab 780 € und in der Schweiz ab 1050 CHF. Weitere Informationen findet man unter www.sc-project.com.

Mehr zum Thema:

Sporttourer:

Kawasaki:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.