Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

Kiosk-Button
menu
Christoph Lentsch
Autor: Mag. (FH) Christoph Lentsch
christoph.lentsch@motorrad-magazin.at
5.7.2021

Royal Enfield Moto-Kit Geadelt

Im Jahr 2019 beauftragte Royal Enfield die Custombike-Garage Bad Winners ein einzigartiges, auf der 650er Interceptor basierendes Custombike zu entwickeln und bauen. Obwohl es sich nur um einen Einzelauftrag handelte, schien es für Bad Winners der nächste logische Schritt zu sein, unabhängig davon eine Replika-Motokitversion zu entwickeln, die von jedem Besitzer einer Royal Enfield Twins erworben und zu Hause selbst montiert werden konnte.

Ziel des Motokits ist es, den Stil der 650er Twins zu optimieren, das Fahrerlebnis zu perfektionieren und dabei gleichzeitig ein zeitgemäßes Erscheinungsbild und hochwertiges Finish für beide Twin-Modelle zu bieten. An der Vorderseite des Motorrades wurde ein Renthal Streetbar installiert und entsprechend angepasst, um sechs Knöpfe und eine adaptive Elektronikbox unterzubringen, die mit dem ursprünglichen Kabelbaum der Maschine verbunden wurde. Ein diskretes und elegantes Tiny Speedo Motogadget ersetzt den ursprünglichen Tachometer und neue „Oberon Performance“-Spiegel treten an die Stelle der Originalspiegel. 

Vorne wurde ein „Koso Thunderbolt“-Scheinwerfer eingebaut, um das maßgeschneiderte Scheinwerfergehäuse zur Geltung zu bringen. Die Blinker wurden ersetzt und in die „Bad Winners“-Scheinwerfer Halterung integriert. Es ist jedoch das Heck der Maschine, das die bemerkenswertesten Modifikationen erfahren hat. Ohne die Gesamtgeometrie des Motorrades zu verändern, werden die Besitzer eines Kits angewiesen, den ursprünglichen Heckbügel abzusägen, um einen neuen zu montieren, der den Sitz um 5 cm verkürzt. Der Sitz, Lederimitat oder Echtleder (optional), wird von Bad Winners handgefertigt, ebenso wie das Schutzblech und der Kennzeichenhalter, die ebenfalls im Kit enthalten sind. Das Rücklicht wurde durch ein LED-System ersetzt, das in die Sitzverlängerung passt.

Das Performance-Kit bietet wahlweise drei verschiedene Auspuffvarianten: zwei S&S Slip-on-Schalldämpfer, das S&S 2-in-1-Auspuffsystem oder zwei klassische Spark-Schalldämpfer. Der Luftfilter und Halter wurden durch einen S&S Filter ersetzt. Das Kit beinhaltet außerdem einen Dynojet Power Commander mit einem vorkonfigurierten Kennfeld, um die Funktionsweise aller Elemente des Kits zu optimieren. Und letztendlich wurde auch die Vorderrad- und Hinterradaufhängung ausgetauscht. Die Vorderradgabel wurde mit einem YSS Upgrade-Kit ausgestattet, während wir hinten wahlweise drei verschiedene Stoßdämpfer anbieten: Bitubo Hinterachs-Stoßdämpfer, YSS Nitro Hinterachs-Stoßdämpfer oder YSS Nitro Hinterachs-Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter.

Dieses Motokit ist in Form von 4 Mini-Kits erhältlich: Front-Kit / Sitz-Kit / Fahrwerks-Kit / Performance-Kit. Es wird als Komplettsatz verkauft, jedes Mini-Kit ist aber auch einzeln erhältlich. Die für dieses Projekt entwickelten, maßgeschneiderten Teile werden im Bad Winners Store auch einzeln vertrieben.

Mehr zum Thema:

Retro-Bike:

15.12.2022

BMW R nineT 100 Years und BMW R 18 100 Years für 2023 stehend nebeneinander
BMW R nineT 100 Years und BMW R 18 100 Years für 2023 stehend nebeneinander

BMW R nineT/R 18 100 Years Sondermodelle zum großen Jubiläum

BMW Motorrad beginnt die Feierlichkeiten zum stolzen 100. Geburtstag im kommenden Jahr mit der Vorstellung zweier Sondermodelle. Diese Ehre erhalten die beiden Modelle R nineT und R 18. Was die „100 Years“-Editionen auszeichnet, was sie kosten und wann sie kommen, das lest ihr hier.

weiterlesen ›

Royal Enfield:

:

17.4.2024

Motorradmagazin Ausgabe 2/24 Cover
Motorradmagazin Ausgabe 2/24 Cover

Motorradmagazin 3/24: Jetzt neu!Gleich online lesen oder mit ein paar Klicks bestellen!

Das neue Motorradmagazin ist da: Für unserere Ausgabe 3/24 waren wir sogar auf den Philippinen und haben dort für Euch die neue CFMoto 450MT getestet, außerdem die neue E-Clutch von Honda und die beiden Halbliterbikes von Kawasaki, die Z500 und die Ninja 500. Kollege K.OT stieg zum ersten Mal auf die Harley Street Glide, während Clemens eine umfassende Kaufberatung für die hochbeinigen 890er-Modelle aus dem Haus KTM/Husqvarna vornimmt. Außerdem stellen wir die ersten fünf Dauertestbikes für diese Saison in Betrieb: Honda Africa Twin Adventure Sports, BMW R 1300 GS, Suzuki GSX-S1000 GX, Triumph Scrambler 400 X und KTM 990 Duke. Zusätzlich findet ihr noch drei spannende Interviews: KTM-Vorstand Hubert Trunkenpolz spricht als neuer CEO von MV Agusta über die Zukunft der Kultmarke – Stichwort MotoGP-Einstieg! Julian Trummer, schnellster Kontinentaleuropäer auf der Isle of Man, erzählt über die Faszination der TT und nicht zuletzt beschreibt René Zadak eine „echte“ Airbag-Auslösung auf seiner Honda Gold Wing. Dazu gibt’s den zweiten Teil unserer großen Reisereportage über Tibet und die erste Weekend-Reise der Saison: an die Kvarner Bucht. Das neue Motorradmagazin – jetzt gleich hier auf der Website bestellen oder mit wenigen Klicks online als Digitalmagazin lesen! Einfach unten auf die entsprechenden Buttons drücken!

weiterlesen ›

20.3.2024

Motorradmagazin Ausgabe 2/24 Cover
Motorradmagazin Ausgabe 2/24 Cover

Motorradmagazin 2/24: Jetzt neu!Gleich online lesen oder mit ein paar Klicks bestellen!

Das neue Motorradmagazin ist da: Für unserere Ausgabe 2/24 waren wir fleißig für euch unterwegs und haben reihenweise neue Bikes gefahren, zum Beispiel die neue Moto Guzzi Stelvio und deren kleinere Schwester, die V85 in nunmehr drei Varianten. Von Honda haben wir die CBR600RR und die aufgewertete CBR1000RR-R Fireblade über die Rennstrecke gejagt, von Ducati die 698 Hypermotard Mono. Gleich drei Modelle von BMW findet ihr hier bei uns: die F 900 GS, die R 12 nineT und die M 1000 XR. Zusätzlich feiern wir 30 Jahre Duke und haben gleich drei neue Nakeds aus Mattighofen ausprobiert: 390 Duke, 990 Duke und 1390 Super Duke R. Nicht zuletzt fuhren wir auch die Triumph Daytona 660 sowie die neue Yamaha MT-09. Und wir ziehen Bilanz: Die gesammelten Erfahrungen aus unseren Langstreckentests der vorigen Saison findet ihr zur Honda XL750 Transalp, zur Triumph Street Triple RS und zur Suzuki V-Strom 1050DE. Dazu gibt’s eine große Reisereportage (Tibet!). Plus: Wir haben Helm-Innovator Bob Weber in den USA getroffen und mit ihm über die Sicherheit der Kopfbedeckungen und seine Erfindung einer Doppelschale gesprochen. Das neue Motorradmagazin – jetzt gleich hier auf der Website bestellen oder mit wenigen Klicks online als Digitalmagazin lesen! Einfach unten auf die entsprechenden Buttons drücken!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.