Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
7.9.2021

KTM 450 SMR 2022Superleicht

Die 2022 KTM 450 SMR kommt nicht nur optisch überarbeitet, mit neuen Graphics und einer neuen Sitzbank in Factory-Blue, sondern auch mit technischen Updates und Upgrades.

Der 450 Kubik Einzylinder wiegt nur 27 Kilogramm und leistet 63 PS. Das 5-Gang-Getriebe liefert Pankl Racing Systems, die auch Motorenteile für die Formel 1 herstellen, die Anti-Hopping-Kupplung kommt von Suter Racing. Die 44-mm-Keihin-Drosselklappe macht die Dosierbarkeit der explosiven Power kontrollierbar. 

Der Lenker über der Triple-Clamp-Gabelbrücke ist dreifach einstellbar. Das Fahrwerk von WP Suspension in Form einer XACT Gabel und einem Federbein setzt die Kraft optimal in Traktion und Vortrieb um.  Auf den 16.5" und 17" großen ALPINA Felgen stecken schlaulose Bridgestone Slicks. Für Verzögerung sorgen eine Brembo 4-Kolben-Zange und eine 310 mm Scheibe vorne und eine 220 mm Scheibe hinten.

Details KTM 450 SMR 2022:

  • Ultra-leichter Chromoly-Stahlrohrrahmen mit oranger Beschichtung
  • Neue Graphics mit Factory-blauem Sitz
  • Überarbeiteter 450-ccm-Einzylinder mit 63 PS
  • WP Fahrwerk XACT AER 48-mm-Gabel XACT-Federbein
  • Pankl 5-Gang-Getriebe und Suter Anti-Hopping-Kupplung
  • Brembo 4-Kolben-Radialbremsen, 310-mm-Scheibe und 220-mm-Scheibe
  • 16.5"/17" ALPINA-Felgen und Bridgestone Slicks

Mehr zum Thema:

Supermoto:

KTM:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.