Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
22.2.2022

KTM 890 Duke GP 2022Lookalike

Mit der 890-Duke-Modellpalette hat KTM ganz besonders heiß begehrte Naked Bikes im Programm. Das Standard-Modell des „Skalpells“, seine A2-kompatible Schwester mit „L“-Kürzel und die extrascharfe R-Version verkauften sich 2021 wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln – insgesamt 548 neu zugelassene Exemplare bescheren den Mittelklasse-Roadstern den beachtlichen vierten Platz in der heimischen Zulassungsstatistik, mit 290 Fahrzeugen entschied sich eine Mehrheit der Käufer für das Standard-Modell des Reihen-Twins mit 115 PS und 92 Newtonmetern.

Die für 2022 neue Farbvariante der extrascharfen 890 Duke R namens „Atlantic Blue“ haben wir bereits vorgestellt, jetzt schiebt KTM sogar eine neue Styling-Variante der konventionellen 890 Duke samt eigener Modellbezeichnung hinterher. Bei der Lackierung der neuen 890 Duke GP dominiert großflächiges Orange mit dem zerklüfteten KTM-Schriftzug an den Seiten - ein Design, das stark an die RC16-MotoGP-Rennmaschine erinnert. Abgesehen von der auffälligen Lackierung sind außerdem eine Sozius-Abdeckung und orange Felgen wie beim R-Modell ab Werk inklusive. Abgesehen davon dürfte sich die 890 Duke GP technisch jedoch nicht von ihrem Standard-Pendant ohne GP-Kürzel im Namen unterscheiden. Ob die GP-Version der 890 Duke ebenfalls um wohlfeile 12.099 Euro erhältlich sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt – der Liefertermin dagegen schon: ab März 2022 soll die neue KTM 890 Duke GP bei den Händlern verfügbar sein.

 

Seite 1
Bild 1 von 4

Mehr zum Thema:

Streetfighter:

2.9.2022

Ducati Streetfighter V4 Lamborghini 2023 stehend schräg von vorne
Ducati Streetfighter V4 Lamborghini 2023 stehend schräg von vorne

Ducati Streetfighter V4 LamborghiniLambo lässt grüßen (wieder einmal)

Ducati eröffnet seinen Reigen an 2023er-Neuheiten-Enthüllungen – sieben sind in Summe geplant – mit einem spektakulären, limitierten Sondermodell: der Streetfighter V4 Lamborghini. Was genau dahintersteckt und wodurch sich das Sonder- vom Serienmodell unterscheidet, das lest ihr hier!

weiterlesen ›

KTM:

3.12.2022

KTM 890 Adventure 2023
KTM 890 Adventure 2023

Test: KTM 890 Adventure 2023Lückenschluss

Die eigenwillige Optik von KTM 790 und 890 Adventure, bei denen zwischen Lichtmaske und Tank eine stattliche Lücke klafft, war bei Motorradfahrer-Benzingesprächen stets ein Grund für erregte Gemüter. Für 2023 spendiert KTM der 890 Adventure nun eine neue, durchgängige und viel gefälligere Frontverschalung. Und auch sonst umfasst das jüngste Upgrade der Midsize-Adventure noch viel mehr als nur den optischen „Lückenschluss“.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.