Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
26.7.2019

Yamaha CP3 von JvBYard-Built Retro-Naked

Der deutsche Customizer Jens vom Brauck schafft unter dem Kürzel JvB einzigartige Custombikes, deren Auffälligkeit in nüchternen Formen und klarer Linienführung liegen. Dieser Minimalismus findet sich auch in seinem neuesten Projekt wieder, für das er sich eine Yamaha XSR900 ausgesucht hat. Sein Weg führte ihn von der ersten Yard Built Yamaha, einer mächtigen V-MAX im Jahr 2015, über zwei Versionen der XSR700 bis zum Dreizylinder-Nakedbike, das er so simpel wie der Charakter des Bikes selbst CB3 nennt.

Am Café Racer Festival, wo der Umbau zum ersten Mal präsentiert wurde, gewann JvB gleich den Preis für Best of Show. Der Meister über sein Werk: "Ich bin ein großer Fan von Conceptcars der 70er und 80er und holte mir für dieses Bike viel Inspiration. Deshalb sieht es auch mehr wie ein Conceptbike aus als ein klassisches Custombike. Ich wollte, dass es schnell aber nicht aggressiv aussieht. Und weniger retro, sondern minimalistisch." Das Beste kommt allerdings zum Schluss: Bei der CP3 handelt es sich genau genommen nicht um ein Einzelstück. Denn JvB hat einen Kit entwickelt, der es möglich machen wird, dieses Custombike quasi selbst nachzubauen.

Der CP3-Kit besteht aus folgenden Teilen:

  • Felgen-Abdeckungen
  • Bremsen
  • Fußraster
  • Sitz
  • Auspuff
  • Vorderer Kotflügel
  • Tankverkleidung
  • Heckverkleidung mit LED
  • Tacho-Umbau
  • Lenker (tapered) und Lenkererhöhung
  • LED-Scheinwerfer vorne
  • LED-Blinker
  • Nummerntafelhalterung

Weitere Teile werden gerade entwickelt. Der Kit soll Anfang 2020 verfügbar sein.

 

 

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

31.7.2019

Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend
Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend

Triumph Rocket 3 R/GTDie Macht sei mit ihnen!

Jetzt sind die Katzen aus dem Sack – und es sind eher Löwen als Britische Kurzhaar-Tigerchen geworden: Nach der Präsentation der exklusiven TFC-Vorserie zeigen die Engländer nun die neue Rocket 3, die es noch heuer in den beiden Versionen R und GT geben soll. Was man dabei alles erwarten darf, das erklären wir euch hier!

weiterlesen ›

Yamaha:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.