Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
15.8.2019

Flat Track CZ und IT 2019Erfolg für Yasi

Zufrieden zeigt sich Motorradmagazin-Racerin Yasmin Poppenreiter mit ihrer Leistung bei der tschechischen Meisterschaft, nachdem es beim Flat-Track-WM-Lauf in Terenzano, Italien nicht ganz so gut lief. Aber durch den Podestplatz in Tschechien ist sie trotzdem motiviert für das nächste Rennen Anfang September.

"Vor zwei Wochen hatte ich den ersten Flat Track WM Lauf in Terenzano ( Italien ) Im Training kam ich mit der Strecke sehr gut zu recht und konnte mich vom Tempo unter den ersten 10 Plätzen einreihen. Leider kam nach dem Training ein sehr starkes Unwetter. Stromausfälle und eine sehr nasse Strecke machte die Entscheidung der FIM-Jury nicht leichter. Es wurde dann trotz der schlechter Wetterverhältnisse das Rennen gestartet. Die Strecke hat sich gegenüber des Trainings sehr verändert und ich kam mit dem nassen Boden nicht zurecht. Schlussendlich wurde es dann der 17 Platz von 21 Startern.

Vergangenes Wochenende fand der sechste Lauf zur tschechischen Meisterschaft statt. Auf diese Strecke freute ich mich schon sehr, da ich sehr gerne auf einer 1000 Meter Bahn fahre und mir die hohe Geschwindigkeit sehr liegt. Nach den ersten Zwei Trainings ging ich mit einem sehr guten Gefühl an den Start zum ersten Vorlauf. Konnte mich ein paar Runden an Manuel Hagleitner anhängen und wurde dann knapp hinter ihm zweite. Auch den zweiten und dritten Vorlauf beendete ich auf Platz 2. Im Finale wurde es sehr spannend. Der Drittplatzierte Tscheche Pavol Pucko konnte sich nach dem Start an die Spitze setzen. Führte zwei Runden und wurde dann vom Zweitplatzierten Manuel Hagleitner überholt. Die zwei hatten nach den ersten paar Runden einen kleinen Abstand herausgefahren denn ich aber wieder schnell zumachen konnte. Bis zur letzten Runden probierte ich an den Tschechen vorbei zukommen. Leider schaffte ich es nicht und wurde knapp hinter ihm dritte. Ich war dieses Wochenende sehr zufrieden mit meinem Ergebnis und freue mich schon auf das nächste Rennen Anfang September."

Mehr zum Thema:

Motocross:

21.10.2020

Honda CRF450R 2021 von links nach rechts mit Wheelie
Honda CRF450R 2021 von links nach rechts mit Wheelie

Honda CRF450R 2021 im TestBeste Motocross für MX1?

Bereits im Sommer hat Honda mit der Vorstellung einer komplett neuen CRF450R Motocross den Offroad-Afficionados unserer Redaktion den Mund wässrig gemacht. Jetzt durften wir im italienischen Mantua endlich selbst unsere Erfahrungen mit der CRF450R sammeln – und erlebten im Sand der Lombardei ein rotes Wunder.

weiterlesen ›

KTM:

:

14.4.2021

Motorradmagazin 3/21 Coverbild Mai-Ausgabe
Motorradmagazin 3/21 Coverbild Mai-Ausgabe

Motorradmagazin 3/21: Jetzt neu!Gleich online lesen oder mit ein paar Klicks bestellen!

Das neue Motorradmagazin ist da: Unsere Mai-Ausgabe präsentiert jede Menge Fahrberichte von Saison-Neuheiten: Ducati Monster, BMW S 1000 R, Yamaha Tracer 9, KTM 890 Duke, Honda NC750X, Kawasaki Z H2 SE und viele mehr. Dazu gibt’s eine Vorschau auf die kommende Superbike-Saison, eine sehnsüchtig machende Weekend-Reise ins Grenzgebiet von Slowenien und Friaul, außerdem Magazinstories, Ratgeber, Knowhow und vieles mehr ... jetzt gleich hier auf der Website bestellen (in Österreich portofrei!) oder mit wenigen Klicks online als Digitalmagazin lesen! Einfach unten auf die entsprechenden Buttons drücken!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.