Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
28.10.2020

Mit Honda PCX125 gegen CoronaGuter Samariter

Vier Honda PCX125 Scooter wurden gestern an den Wiener Samariterbund übergeben. Mit den für Akut- und Fastlane-Testungen zur Verfügung gestellten Scootern will Honda einen Beitrag zur COVID-19 Bekämpfung leisten. 

Der wendige, einfach zu fahrende Honda PCX125 passt perfekt zum Einsatzzweck bei Akut- sowie Fastlane-Testungen des Samariterbundes. Darüber hinaus dienen die City-Flitzer dem Transport von Proben, wie zum Beispiel von Teststraßen und Testteams zu den Labors. Der großzügige Stauraum unter der Sitzbank unterstützt außerdem den zeitgerechten Nachschub von Testmaterial. In den Betreuungseinrichtungen des Samariterbundes können außerdem kleinere Utensilien wie Medikamente oder Alltagsgegenstände für betreute Personen transportiert werden.

„Wir danken Honda für die Unterstützung in dieser schwierigen und herausfordernden Phase. Unsere Mitarbeiter arbeiten mit unermüdlichem Einsatz und haben oft nicht einmal ein Wochenende zur Erholung. Mit den Honda-Rollern sind äußerst flexible Mobilität und ein zeitsparender, einfacher Transport gewährleistet“, erklärt Samariterbund Landesgeschäftsführer Mag Oliver Löhlein.

„In diesen besonders herausfordernden Zeiten freut es mich, dass wir die täglichen Helfer bei ihrer Arbeit unterstützen können. Das entspricht ganz der Firmenphilosophie von Soichiro Honda – sein Antrieb war es stets, die Art von Technik zu entwickeln und weiter zu verbessern, die die Menschen bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt“, gibt Shigeki Iwama, Branch President of Honda Central Europe, bei der Fahrzeugübergabe stolz zu Protokoll.


Bild oben: Arbeiter-Samariter-Bund Österreich/Lipinsky; v.l.n.r.: ASB-Notfallsanitäter Bernhard Schwarz; Mag. Oliver Löhlein, Landesgeschäftsführer Samariterbund Wien; Shigeki Iwama, Branch President Honda Central Europe; ASB-Landeschefärztin Dr. Susanne Drapalik; ASB-Rettungssanitäter Dominik Vacek; ASB-Landeseinsatzleiter Thomas Kiesling

 

Mehr zum Thema:

Scooter/Roller:

24.11.2020

Yamaha NMAX 2021 in Rot fahrend schräg von vorne
Yamaha NMAX 2021 in Rot fahrend schräg von vorne

Yamaha NMAX neu für 2021125er-Scooter jetzt mit Smart Key, Start-Stopp, Connectivity

Nach fünf Jahren erneuert Yamaha seinen erfolgreichen Kompakt-Scooter und spendiert ihm nicht nur eine Traktionskontrolle, einen Smart Key und eine Start-Stopp-Automatik, sondern auch erstmals ein Connectivity-System. Was sich sonst noch getan hat, erfährt ihr hier!

weiterlesen ›

Honda:

:

23.11.2020

Yamaha MT-10 NoVA Loser
Yamaha MT-10 NoVA Loser

NoVA neu ab Jahresmitte 2021Starke Bikes werden teurer

In Kürze dürfte das österreichische Parlament eine Veränderung der NoVA-Bestimmungen beschließen, die voraussichtlich ab 1. Juli 2021 wirksam wird. Diese Veränderungen betreffen auch Zweiräder, allerdings nur die besonders leistungs- und verbrauchsstarken – sie könnten zum Teil empfindlich teurer werden. Wir analysieren, was genau passiert und wie es sich auswirken wird.

weiterlesen ›

10.11.2020

Kawasaki Z H2 im Wheelie
Kawasaki Z H2 im Wheelie

Österreichs Zweirad-Markt wächst!Steigerungen trotz Virus – aber nicht für alle

In den ersten zehn Monaten des Jahres 2020 ist Österreichs Zweirad-Markt gewachsen – um beachtliche 5,6%! Wer hätte sich das im Frühjahr gedacht? Doch nicht alle profitieren vom Boom – wir zeigen euch hier, wer gewinnen konnte und wer Einbußen hinnehmen musste ...

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.