Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
17.11.2021

Honda Rebel 500/Rebel 1100 2022Neue Farben für die Cruiser

Hondas erfolgreiche Cruiser gehen technisch unverändert in das Modelljahr 2022, erhalten aber beide neue Farbvarianten.

Beginnen wir bei der CMX500 Rebel, die 2021 zu Europas meistverkauftem Modell im Custom-Segment wurde. Das A2-Bike (unseren letzten Klassenvergleichstest mit der Rebel 500 findet ihr hier) wird nun auch in der Farbe Pearl Organic Green lackiert. Insgesamt stehen also nun drei Farbvarianten zur Wahl: Mat Jeans Blue Metallic und Mat Axis Grey Metallic bleiben im Programm. Alle drei Versionen sind auch als S-Modell zu haben.

Die Honda CMX500 Rebel des Jahrgangs 2022 sollte ab März bei den Händlern stehen. Die Preise bleiben erfreulicherweise gleich: 6990 Euro für die Rebel 500, 7390 Euro für die Rebel 500 S (Österreich-Preise).

Seite 1
Bild 1 von 2

Auch die Honda CMX1100 Rebel (unseren letzten Test findet ihr hier) erhält ein neues Kleid. Zu der bisher schon erhältlichen Lackierung Gunmetallic Black gesellt sich die neue Variante Pearl Stallion Braun – ein fescher, kräftiger Ton, der im Sonnenlicht fast ein wenig kupfern wirkt.

Die Rebel 1100 des Jahrgangs 2022 soll bereits im Februar zu den Händlern rollen. Auch hier bleiben die Preise unverändert: 11.290 Euro für das Basismodell, 12.590 Euro für die Version mit DCT-Getriebe (Österreich-Preise).

Seite 1
Bild 1 von 2

Mehr zum Thema:

Cruiser:

Honda:

:

24.11.2021

Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022
Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022

Kawasaki Ninja H2 SX 2022Warp-Faktor 10

Die in Kürze wieder erhältliche, nun Euro-5-konforme Kawasaki H2 SX wird für 2022 technisch weiter aufgerüstet. Neben der im letzten Jahr vorgestellten Ducati Multistrada V4 wird sie das zweite Motorrad auf dem Markt sein, das mit einem Totwinkelwarnsystem ausgerüstet ist. Der bekannte Kompressor-Vierzylinder mit raketenhaften 200 PS bleibt abgesehen vom Euro-5-Update im Grunde unberührt.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.