Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
24.11.2021

Horwin SK3Neuer Sport-Elektroscooter um 3990 Euro

Horwin ist als österreichisch-chinesisches Partnerprojekt erst seit 2017 am Markt, nun weitet man die Modellpalette um einen neuen Elektroscooter aus: den SK3. Im Gegensatz zum eher rundlichen EK3 gibt sich der SK3 kantig und sportlich. Wie alle Horwin-Modelle wurde er für den europäischen Markt maßgeschneidert (und größtenteils in Österreich entwickelt), sodass er von den Proportionen und vom Sitzkomfort auch einem größer gewachsenen heimischen Publikum angepasst wurde.

Der Horwin SK3 besitzt wie der (mit einem Red Dot Award ausgezeichnete) EK3 einen herausnehmbaren Akku, der je nach Wahl im Fahrzeug oder in der Wohnung geladen werden kann. Mit einer Ladung kommt man rund 80 Kilometer weit. Der SK3 besitzt aber noch einen zweiten Steckplatz unter dem Sattel, in den man einen zweiten, optionalen Akku platzieren kann. Dann geht man zwar des Stauraums verlustig, verdoppelt aber die Reichweite auf rund 160 Kilometer.

Dem Auftreten in der A1-Führerscheinklasse gerecht wird auch die Höchstgeschwindigkeit: 90 Stundenkilometer soll man mit dem Horwin SK3 erreichen. Der Motor bietet 4,2 PS Nenn- und 8,4 PS Spitzenleistung.

Hübsch und elegant am Horwin SK3 sind die Voll-LED-Beleuchtung, der TFT-Bildschirm im Smartphone-Format und die edle Lackierung, wahlweise in Metallic-Blau, Metallic-Grau oder Schwarz. Die Sitzhöhe beträgt 775 Millimeter. Ein kombiniertes Bremssystem (CBS) ist auch an Bord.

Der Horwin SK3 soll im Frühjahr 2022 auf den Markt kommen und in Österreich 3990 Euro kosten.

Mehr zum Thema:

Elektro:

3.11.2022

Horwin Elektroroller Senmenti stehend schräg von vorne
Horwin Elektroroller Senmenti stehend schräg von vorne

Horwin Senmenti – Konzepte für die ZukunftElektrischer Roller und Raumgleiter

Horwin enthüllt auf der Mailänder Messe zwei spektakuläre Konzepte: Senmenti O und Senmenti X. Damit will die austro-chinesische Elektromarke einerseits seinen Eintritt in größere Klassen beginnen und andererseits ein Ausrufezeichen für seinen Vorwärtsdrang und seine Expertise setzen.

weiterlesen ›

13.9.2022

Hondas Elektro-Motorräder und Honda Elektro-Roller bis 2025
Hondas Elektro-Motorräder und Honda Elektro-Roller bis 2025

Honda wird elektrisch!Neun E-Motorräder und E-Roller bis 2025 in Europa

Paukenschlag: Honda hat letzte Nacht seine Zukunftspläne im Zweiradbereich enthüllt. In den nächsten drei Jahren sollen insgesamt mehr als zehn elektrische Modelle auf den Markt kommen, neun davon auch in Europa. Was man sich dabei erwarten kann, lest ihr im Detail hier.

weiterlesen ›

Horwin:

3.11.2022

Horwin Elektroroller Senmenti stehend schräg von vorne
Horwin Elektroroller Senmenti stehend schräg von vorne

Horwin Senmenti – Konzepte für die ZukunftElektrischer Roller und Raumgleiter

Horwin enthüllt auf der Mailänder Messe zwei spektakuläre Konzepte: Senmenti O und Senmenti X. Damit will die austro-chinesische Elektromarke einerseits seinen Eintritt in größere Klassen beginnen und andererseits ein Ausrufezeichen für seinen Vorwärtsdrang und seine Expertise setzen.

weiterlesen ›

11.5.2022

Horwin HT5 2022 Elektro-Offroader mit Straßenzulassung seitlich in Schwarz
Horwin HT5 2022 Elektro-Offroader mit Straßenzulassung seitlich in Schwarz

Horwin bringt neue ModelleGrobstolliges für Straße und Gelände

Vor geladenem Publikum präsentierte Horwin, die chinesische Marke mit Österreich-Connection, neue Modelle: SK1, HT3 und HT5, die es teilweise in verschiedenen Ausführungen geben wird. Wir waren exklusiv mit dabei, erzählen euch über die großen Pläne und auch schon einen ersten Fahreindruck mit den neuen Modellen.

weiterlesen ›

:

23.11.2022

Motorradmagazin Ausgabe 8/22 Cover
Motorradmagazin Ausgabe 8/22 Cover

Motorradmagazin 8/22: Jetzt neu!Gleich online lesen oder mit ein paar Klicks bestellen!

Das neue Motorradmagazin ist da: Unsere Ausgabe 8/22 steht ganz im Zeichen der vielen Neuheiten für die kommende Saison 2023! Neben einer Zusammenschau der soeben vorgestellten Modelle sind wir die ersten davon auch bereits gefahren: die neugierig erwartete Moto Guzzi V100 Mandello, die Zero DSR/X, die Vespa GTS 125/300. Außerdem durften wir als einiziges österreichisches Medium die aktuelle Bimota-Modellpalette in Italien testen: die 237 PS starke Bimota Tesi H2 und die wunderhübsche Bimota KB4. Für Reisefreaks bieten wir diesmal eine Reise durch das älteste Naturschutzgebiet der Welt: den Yellowstone National Park! Dazu machen wir Abstecher in den benachbarten Grand Teton National Park und nach Idaho, wo wir die Zentrale des Bekleidungsprofis Klim besuchen. Jetzt gleich hier auf der Website bestellen (in Österreich portofrei!) oder mit wenigen Klicks online als Digitalmagazin lesen! 

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.