Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

Kiosk-Button
menu
Christoph Lentsch
Autor: Mag. (FH) Christoph Lentsch
christoph.lentsch@motorrad-magazin.at
13.12.2023

Touratech für DesertXFeines Fahrwerk

Die Baureihe Travel umfasst im Sortiment von Touratech Suspension Federelemente, die speziell für den Einsatz in Reiseenduros ausgelegt sind. Die Reihe gliedert sich in die Ausführungen Level 1, Level 2, Highend und Extreme.

Wie die Bezeichnung Extreme unschwer erraten lässt, sind diese Federbeine für härteste Beanspruchungen konzipiert. Wie ihre Schwestermodelle besitzen sie einen extrarobusten Aufbau mit einer üppig dimensionierten Kolbenstange, reibungsarmen, hochbelastbaren Dichtungen und hochfeste Federbeinaugen. Hinzukommen eine solide hydraulische Federvorspannung mit besonders großem Einstellbereich, getrennt einstellbare Druckstufendämpfung für High- und Lowspeed-Bereich, ein Ausgleichsbehälter für optimale Kühlung des Dämpferöls sowie ein wegabhängiges Dämpfungssystem mit zweitem Kolben als Durchschlagschutz.

Das Federbein Extreme ist jetzt auch für die Ducati DesertX verfügbar. Mit seinen einzigartigen Features hebt dieser Monoshock das Fahrwerk der Ducati DesertX auf ein völlig neues Level. Die enormen Reserven bei Fahrten mit hoher Zuladung und das gleichzeitig äußerst sensible Ansprechverhalten überzeugen nicht nur im Offroadeinsatz. Auch auf dem Asphalt sorgt die hohe Qualität des Federbeins für höchsten Fahrkomfort und ein präzises Fahrverhalten.

Das Pendant zum Federbein Extreme ist das Cartridge Kit Extreme.Diese geschlossene Kartusche ersetzt das serienmäßige Innenleben der Gabel und vereint die Funktionen Federung und Dämpfung in einer Einheit. Zug- und Druckstufendämpfung sind ebenso einstellbar wie die Federvorspannung. Trotz höchster Reserven gegen Durchschlagen besitzt auch das Cartridge Kit Extreme ein hochsensibles Ansprechverhalten auch gegenüber kleinsten Bodenunebenheiten. Mit seiner sorgfältigen Abstimmung sorgt dieses Premium-Upgrade für ein hochpräzises Fahrverhalten auf allen Strecken.

Für Fahrer, die ihre DesertX auf Rallyes oder bei Expeditionen mit besonders anspruchsvollen Offroadpassagen einsetzen wollen, bietet Touratech Suspension nach persönlicher Beratung eine individuelle Konfiguration von Federbein Extreme und Cartridge Kit Extreme mit einem um 30 Millimeter vergrößerten Federwegan.

Und nun noch eine gute Nachricht für Menschen, die auf einen besonders sicheren Bodenkontakt mit den Füßen Wert legen: Sowohl das Cartridge Kit Extreme als auch das Federbein Extreme gibt es in einer Ausführung zur Tieferlegung der DesertX. Mit diesen beiden Komponenten lässt sich die Sitzhöhe um 25 Millimeter reduzieren, ohne dabei nennenswerte Einbußen in der Geländetauglichkeit hinnehmen zu müssen.

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

Ducati:

:

7.2.2024

Motorradmagazin Ausgabe 1/24 Cover
Motorradmagazin Ausgabe 1/24 Cover

Motorradmagazin 1/24: Jetzt neu!Gleich online lesen oder mit ein paar Klicks bestellen!

Das neue Motorradmagazin ist da: In unserer Ausgabe 1/24 haben wir viele der neuen Motorrad- und Rollerhighlights für die kommende Saison bereits gefahren, zum Beispiel die neuen 400er-Modelle von Triumph, die neue Honda Africa Twin Adventure Sports, die beiden Suzuki-News GSX-S1000 GX und GSX-8R sowie die neu aufgestellten Triumph-Ikonen Tiger 900 und Scrambler 1200. Außerdem sind wir die neuen Elektro-Stadtbewohner BMW CE 02 und Zeeho AE8 gefahren – letzteren als erste in Österreich! Und wir ziehen Bilanz: Die gesammelten Erfahrungen aus unseren Langstreckentests der vorigen Saison findet ihr zur Moto Guzzi V100 Mandello S, zur BMW R 18 B und zur Yamaha Ténéré 700.Dazu gibt’s wie immer in der ersten Ausgabe des Jahres einen Überblick über die wichtigsten News aus den Bereichen Bekleidung und Zubehör, dazu eine große Reisereportage (Griechenland offroad!). Plus: Wir haben TT-Star Michael Dunlop getroffen und ein großes Porträt samt Interview verfasst. 

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.