Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
14.3.2019

Honda Neo Sports Cafe WeeksProbefahrten und Geschenke

Nach der Einführung von CB1000R, CB300R und CB125R in der Saison 2018 bietet Honda mit der CB650R den attraktiven, modernen Neo Sports Café Look ab sofort auch in der mittleren Hubraumklasse an. Von uns wurde das Naked Bike bereits getestet:

Testbericht CB650R

Testvideo CB650R

Die neo-klassizistischen Modelle von Honda kennen praktisch keine Konkurrenz, weil sie in einzigartiger Weise Anklänge aus der Vergangenheit mit modernen bis futuristischen Elementen kombinieren und sie in einem minimalistischen Café-Racer-Design vereinen. Die Erbsubstanz ist durch alle Hubraumklassen hindurch gleich: ein kompakter Körper, klare Kanten, hochwertige Metall-Oberflächen an etlichen Bauteilen und ein runder Scheinwerfer. Davon können sich Zweirad-Fans bei den Neo Sports Café Weeks vom 25. März bis 6. April bei den österreichischen Honda Motorrad Händlern nun selbst ein Bild machen.

Die im Modelljahr 2019 neu eingeführte und 95-PS-starke CB650R bietet neben dem eleganten Design eine umfangreiche  Ausstattung, wie eine 41 mm Showa SFF (Separate Function Fork) USD-Gabel, radial montierte Vierkolben-Bremszange, Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle), eine Anti-Hopping-Kupplung sowie eine moderne Instrumententafel. Die CB1000R legt leistungsmäßig noch eine ordentliche Schippe drauf, zeichnet sich aber durch eine beachtliche und leicht zu nutzende Motorleistung mit modernsten elektronischen Fahrhilfen aus.

Die CB300R ist das ideale Motorrad für Aufsteiger und Fahrer, die lieber mit weniger Gewicht als mehr Leistung ihren Spaß haben. Motor und Fahrwerk bieten beeindruckende Fahrdynamik und Fahrspaß, ohne Gewicht und Betriebskosten in die Höhe zu treiben.

Die CB125R markiert den Einstieg in die Welt des Neo Sport Café und ist für Motorrad-Einsteiger konzipiert, wo die Konzentration auf das Wesentliche wichtig ist. Das erste Motorrad sollte eine möglichst einfach zu fahrende Maschine sein, mit adäquater Motorleistung und leichtem Handling. 

Honda Eintauschprämie:
Richtig absahnen beim Caféhausbesuch kann man beim Kauf einer neuen CB1000R oder CB1000R+, denn dann winkt eine Eintauschprämie von 2200 Euro. Damit ist der Einstieg in die 1000er Klasse bereits ab 12.990 Euro möglich. Mehr Informationen unter Neo Sports Café Week

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

25.11.2020

Die neue Ducati Diavel 1260 Lamborghini seitlich von links nach rechts stehend
Die neue Ducati Diavel 1260 Lamborghini seitlich von links nach rechts stehend

Ducati Diavel 1260 LamborghiniLimitierter Luxus

Kaum 20 Kilometer sind die Werkshallen von Ducati und Lamborghini voneinander entfernt – obendrein gehört man zur selben Company. Was liegt demnach näher, als ein gemeinsames Produkt zu schaffen? Vorhang auf für die wunderschöne, leider auf 630 Stück limitierte Ducati Diavel 1260 Lamborghini.

weiterlesen ›

19.11.2020

BMW S 1000 R 2021
BMW S 1000 R 2021

BMW S 1000 R 2021Evolution statt Revolution

Die lang ersehnte Runderneuerung der BMW S 1000 R wird 2021 endlich wahr: Der bayerische Roadster mit Superbike-DNA wurde für die kommende Saison komplett neu auf die Räder gestellt und optisch an die F 900 R angelehnt. Trotz unzähliger technischer Upgrades analog zur ultrapotenten S 1000 RR blieb die Spitzenleistung der in ihrer Klasse eher unspektakulär motorisierten R-Version jedoch unangetastet.

weiterlesen ›

Honda:

:

23.11.2020

Yamaha MT-10 NoVA Loser
Yamaha MT-10 NoVA Loser

NoVA neu ab Jahresmitte 2021Starke Bikes werden teurer

In Kürze dürfte das österreichische Parlament eine Veränderung der NoVA-Bestimmungen beschließen, die voraussichtlich ab 1. Juli 2021 wirksam wird. Diese Veränderungen betreffen auch Zweiräder, allerdings nur die besonders leistungs- und verbrauchsstarken – sie könnten zum Teil empfindlich teurer werden. Wir analysieren, was genau passiert und wie es sich auswirken wird.

weiterlesen ›

10.11.2020

Kawasaki Z H2 im Wheelie
Kawasaki Z H2 im Wheelie

Österreichs Zweirad-Markt wächst!Steigerungen trotz Virus – aber nicht für alle

In den ersten zehn Monaten des Jahres 2020 ist Österreichs Zweirad-Markt gewachsen – um beachtliche 5,6%! Wer hätte sich das im Frühjahr gedacht? Doch nicht alle profitieren vom Boom – wir zeigen euch hier, wer gewinnen konnte und wer Einbußen hinnehmen musste ...

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.