Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
6.9.2021

Kawasaki Z1000SX 2022Drei neue Designs

Angetrieben vom drehmomentstarken 1.043 ccm Reihenvierzylinder vereint die SX außergewöhnliche Performance mit laufruhigen Verhalten. Dank des überdurchschnittlichen Schubs bei niedrigen und mittleren Drehzahlen, lässt die Ninja 1000SX so manche Sporttourer-Konkurrenz auf kurvigen Alpen- und Landstraßen mit erstaunten Blicken zurück. Am Großglockner haben wir sie bereits einem harten Spottourer-Vergleich ausgesetzt.

Dank vierfach in der Neigung verstellbarem Windschild, bequemer Sitzposition für Fahrer und Beifahrer (835mm Sitzhöhe Fahrer), elektronischem Tempomat, TFT-Display sowie Smartphone Konnektivität ist die Ninja 1000SX ein zuverlässiger Begleiter für Langstreckenreisen. Insbesondere der moderate Verbrauch (5,8L/100km) sowie der Tirol-verträgliche Sound (Standgeräusch 90dBA) lassen tourenaffine Herzen höherschlagen.

Die Seitenkoffer mit gleichschließendem Koffersystem sind sauber und aerodynamisch integriert. Die elektronischen Fahrhilfen umfassen die Traktionskontrolle (KTRC), das Kurvenmanagement System (KCMF) und das intelligente ABS (KIBS). Eingestellt werden die Systeme anhand der vier Fahrmodi Sport, Road, Rain und Rider. 

Der serienmäßige Quick-Shifter (Up/ Down) und die 142 PS garantieren rasanten Fahrspaß. Mithilfe der Vorspannung lässt sich das Federbein auf eine Zuladung durch Gepäck oder Sozius einstellen. Das TFT Farbdisplay informiert neben Gang, Uhrzeit oder Verbrauch unter anderem auch über die maximale Schräglage und die Bremskraft. 

Ab Mitte Dezember bei den Kawasaki Händlern in den neuen Farben zu bewundern:

  • Schwarz / Weiß (Metallic Diablo Black/ Pearl Robotic White)
  • Schwarz / Grün (Emerald Blazed Green/ Metallic Diablo Black/ Metallic Graphite Gray)
  • Schwarz / Rot (Metallic Matte Graphenesteel Gray/ Steel Gray/ Metallic Diablo Black)
Seite 1
Bild 1 von 38

Mehr zum Thema:

Sporttourer:

24.11.2021

Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022
Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022

Kawasaki Ninja H2 SX 2022Warp-Faktor 10

Die in Kürze wieder erhältliche, nun Euro-5-konforme Kawasaki H2 SX wird für 2022 technisch weiter aufgerüstet. Neben der im letzten Jahr vorgestellten Ducati Multistrada V4 wird sie das zweite Motorrad auf dem Markt sein, das mit einem Totwinkelwarnsystem ausgerüstet ist. Der bekannte Kompressor-Vierzylinder mit raketenhaften 200 PS bleibt abgesehen vom Euro-5-Update im Grunde unberührt.

weiterlesen ›

28.10.2021

Ducati Multistrada V4 Pikes Peak 2022 stehend von links nach rechts
Ducati Multistrada V4 Pikes Peak 2022 stehend von links nach rechts

Ducati Multistrada V4 Pikes PeakEinarmschwinge, 17 Zoll und Superbike-Bremsen!

Ducati schmeidet das nächste heiße Eisen: Die Multistrada V4 Pikes Peak soll das sportlichste Crossoverbike der Welt sein und bekommt dafür neben 170 PS auch jede Menge Racing-Goodies. Was sie genau von ihren Adventure-Geschwistern unterscheidet, das lest ihr hier!

weiterlesen ›

Kawasaki:

24.11.2021

Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022
Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022

Kawasaki Ninja H2 SX 2022Warp-Faktor 10

Die in Kürze wieder erhältliche, nun Euro-5-konforme Kawasaki H2 SX wird für 2022 technisch weiter aufgerüstet. Neben der im letzten Jahr vorgestellten Ducati Multistrada V4 wird sie das zweite Motorrad auf dem Markt sein, das mit einem Totwinkelwarnsystem ausgerüstet ist. Der bekannte Kompressor-Vierzylinder mit raketenhaften 200 PS bleibt abgesehen vom Euro-5-Update im Grunde unberührt.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.