Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
"> "> ">
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
14.6.2022

Indian FTR Stealth Gray Special EditionTarnkappe

Die FTR Stealth Gray Special Edition ist die erste Werksedition speziell für die internationalen Märkte. 2019 hat Indian Motorcycle die von der Flat-Track-Maschine inspirierte FTR eingeführt, angetrieben von einem 123 PS starken V-Twin-Motor und mit einer einzigartigen Silhouette. 2022 wurde die FTR weiter in Richtung Streetperformance optimiert: verfeinerte Motorabstimmung, überarbeitetes Fahrwerk, steilerer Lenkkopfwinkel, kürzerer Radstand und Metzeler Sportec-Reifen auf 17“-Felgen.

"Seit der Markteinführung im Jahr 2019 sehen wir, welche Anziehungskraft die FTR als echtes amerikanisches Original weltweit hat", so Grant Bester, Vice President International, Indian Motorcycle. "Von ihrer Inkarnation als Flat Tracker für die Straße über die Optimierungen 2022, die ihre Streetperformance auf ein neues Niveau gehoben hat, sind wir nun stolz, die FTR Stealth Gray Special Edition vorzustellen. Diese exklusive Version, die von unserem international besetzten Designteams entworfen wurde, greift das amerikanische Erbe und die ikonische Silhouette der FTR auf und kombiniert ihre dynamische Leistung mit einem edel dezentem Styling."

 

Die Geometrie aus ProTaper-Lenker, 25° Lenkkopfwinkel, 99,9 mm Nachlauf, voll einstellbarer Federung und 17-Zoll-Gussrädern ermöglicht der FTR ein deutlich dynamischeres Fahrverhalten als einem herkömmlichen Cruiser, während sie durch den langen Radstand über mehr Stabilität verfügt als die meisten Naked Bikes. Bereift ist die FTR mit Metzeler Sportec-Reifen, verzögert wird mit radial montierten Brembo-Doppelbremsen vorne.

Die FTR Stealth Gray verfügt serienmäßig über Tempomat, Zylinderdeaktivierung zur Regulierung der Motorwärme im Leerlauf und dem 110 mm (4,3 Zoll) großen Touchscreen-Display von Indian Motorcycle, das eine Telefonintegration über Bluetooth oder USB sowie konfigurierbare Anzeigen bietet. Schließlich zählen eine Akrapovi?-Auspuffanlage, drei Ride-Modes, Wheelie Control, Stabilitäts- und Traktionskontrolle sowie Kurven-ABS zum Serienumfang bei diesem Sondermodell.

Zu Preis ud Lieferdatum sind noch keine Informationen bekannt.

Mehr zum Thema:

Cruiser:

Indian:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.