Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
24.5.2018

Marquez fährt Formel 1Schnellster auch auf 4 Rädern?

Der vierfache MotoGP-Champion (und sechsfache Weltmeister) Marc Ma?rquez hat am vergangenen Wochenende wieder gezeigt, dass er der schnellste Mann auf zwei Rädern ist und vielleicht noch länger bleiben wird. In Le Mans baute er mit dem dritten Saison-Triumph in Folge seine WM-Fu?hrung aus. Doch jetzt wird der Seriensieger dem Motorradsport untreu und wechselt in ein Formel 1-Cockpit. Nach dem na?chsten Rennen in Mugello kommt der Spanier nach O?sterreich, um das erste Mal in seinem Leben mit einem Toro Rosso-Boliden u?ber eine Rennstrecke zu heizen.

Das Beste ist: Fans ko?nnen dieses außergewo?hnliche Ereignis auf allen geo?ffneten Tribu?nen bei freiem Eintritt hautnah miterleben! Am 5. Juni 2018 wird es der MotoGP-Superstar Marc Ma?rquez Legenden wie John Surtees oder auch Valentino Rossi gleichtun und Lenker gegen Lenkrad tauschen. Wir erinnern uns, dass Rossi bereits beeindruckende Zeiten mit einem Formel-Wagen erreichen konnte, Ähnliches ist auch Marquez zuzutrauen.

Jeweils u?ber 200.000 Fans pilgerten in den letzten beiden Jahren zur MotoGP an den Red Bull Ring. Besucher und Piloten, allen voran Marc Marquez, wissen den Einsatz zu scha?tzen. O?sterreichs Mo-torsport-Eldorado wartet von 10. bis 12. August mit einem umfangreichen Rahmenprogramm rund um den Spielberg auf. Wer die gro?ßte Sportveranstaltung O?sterreichs und das Motorsport-Highlight des Jahres nicht verpassen mo?chte, sollte sich Tickets unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets sichern!

Mehr zum Thema:

Supersport:

Honda:

:

15.1.2021

Thomas Gradinger im Porträt
Thomas Gradinger im Porträt

Thomas Gradinger zurück in der Supersport-WM!2021 neu mit DK Motorsport

Österreichs Supersport-Ass kehrt nach einem Jahr Pause auf die internationale Bühne zurück: 2021 wird er zumindest bei den europäischen Rennen zur WSSP an den Start gehen. Was er sich in der neuen Saison erwartet und welche Ziele er sich steckt, das erzählt er im Motorradmagazin-Interview.

weiterlesen ›

9.1.2021

Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye 2021 von vorne im Sprung
Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye 2021 von vorne im Sprung

Dakar 2021: Halbzeitbilanz und die schönsten FotosPattsituation

Die diesjährige Dakar ist spannend wie selten zuvor: Wir ziehen nach dem ersten Teil Bilanz und zeigen euch die schönsten Fotos der ersten rund 4000 Kilometer über die arabische Halbinsel – und stellen Vermutungen an, wer die besten Chancen auf die vorderen Plätze hat.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.