Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
23.8.2019

Triumph Daytona 765 Special EditionTriumph Supersport 2020

Supersport's not dead! Die Engländer geben ein kräftiges Lebenszeichen von sich und präsentieren - wie bereits vergangenes Jahr angekündigt - einen Klein-Serienableger der aktuellen Moto2-Rennmaschine. Es ist das erste von der Dorna lizenzierte Moto2-Motorrad für die Straße.

Die neue Daytona Moto2 765 Limited Edition wurde laut Triumph von demselben Entwicklungsteam gebaut, das auch für den Moto2-Antrieb verantwortlich ist. Dieser soll 130 PS bei 12.250 U/min leisten und ein maximales Drehmoment von 80 Nm bei 9.750 U/min liefern. Abgestimmt wurde das Aggregat auf Basis der Street Triple RS, mit einer Reihe von Tuning-Komponenten, die direkt aus dem Moto2-Motorenentwicklungsprogramm abgeleitet sind, allerdings kräftig aufgewertet. Im Motor verbaut wurden unter anderem Titaneinlassventile, stärkere Kolben, MotoGP-spezifisch DLC (Diamond-Like-Carbon)-beschichtete Kolbenbolzen, neue Nockenprofile, Ansaugkanäle und -stutzen, modifizierte Pleuel, Kurbelwelle und Laufbuchsen sowie ein erhöhtes Verdichtungsverhältnis. Der Motor dreht zudem 600 U/min höher als sein Pendant aus der Street Triple RS.

Neben dem einzigartigen Motor verfügt die neue Daytona 765 über die hochwertigste Ausstattung aller bisherigen Triumph-Modelle: Brembo Stylema-Bremsen in Superbike-Spezifikation, Brembo Bremshebel (in Abstand und Übersetzung verstellbar), Radial-Hauptbremszylinder vom Typ MCS, Pirelli Diablo Supercorsa SP und Top-Fahrwerkskomponenten in Form einer 43-mm-NIX30-Vorderradabel und einem TTX36-Federbein. Beide sind vollständig einstellbar in Federvorspannung, Druck- und Zugstufe. Diese Spezifikationen wurden auch in der British Superbike Meisterschaft und beim Sieg der Supersport-Klasse auf der Isle of Man eingesetzt. 

Eine Sensation könnte das Gewicht der Daytona 765 sein, das unter jenem der Daytona 675 R liegen soll. Dies wird erreicht durch eine optimierte Konstruktion zahlreicher Komponenten sowie durch das neue, sehr leichte Vollkohlefaser-Bodywork. Die neue Daytona verfügt zudem über die leichtesten Räder ihrer Klasse. 

Zu den über 35 originalen TRIUMPH Zubehörteilenzählen zählen unter anderem LED-Lauflicht-Blinker mit glänzend schwarzen Aluminiumgussgehäusen, ein edler Aluminium-Ausgleichsbehälter für die Hinterradbremse, Motor- und Gabelschützer, ein Heck-Umbaukit sowie das Luftdruckkontrollsystem TPMS.

Ab Februar 2020 ist die neue TRIUMPH im Handel. Die Preise der neuen Daytona Moto2 765 Limited Edition werden zu einem späteren Zeitpunkt - vermutlich zur EICMA Anfang November 2019 - veröffentlicht. 

Technische Daten Triumph Daytona Moto2 765 Limited Edition:

Typ Reihen-Dreizylinder, 12 Ventile, flüssigkeitsgekühlt, DOHC
Hubraum 765 cm³
Bohrung / Hub 78 x 53,38 mm
Kompression 12,9 : 1
Max. Leistung 130 PS bei 12.250 U/min
Max. Drehmoment 80 Nm bei 9.750 U/min
Kraftstoffversorgung
Elektronische Benzineinspritzung (sequenziell, multi-point) mit Sekundärluftsystem, Ride-by-wire
Abgasanlage Edelstahlauspuffanlage mit 3-in-1-Krümmerführung und Vorschalldämpfer unter dem Motorgehäuse, Arrow Titan-Endschalldämpfer
Endantrieb Kette
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Getriebe 6-Gang mit Schaltassistent (TRIUMPH Shift Assist)
Rahmen Front: Aluminium-Brückenrahmen Heck: Aluminium-Hochdruck-Gussrahmen (zweiteilig)
Schwinge Aluminiumguss-Zweiarmschwinge
Vorderrad Aluminium-Gussrad 5 Speichen, 17 x 3.50
Hinterrad Aluminium-Gussrad 5 Speichen, 17 x 5.50
Vorderreifen 120/70 ZR17 Hinterreifen 180/55 ZR17
Vorderradaufhängung Öhlins NIX 30 43 mm Upside-Down-Gabel, mit einstellbarer Vorspannung, Druck- und Zugstufe, 120 mm Federweg
Hinterradaufhängung Voll einstellbares Öhlins TTX 36 Zentralfederbein mit Piggyback-Ausgleichsbehälter, 133 mm Federweg
Vorderradbremse Brembo Stylema Radial-Vierkolben-Monoblock-Bremssättel mit abschaltbarem ABS, schwimmend gelagerte 310 mm Doppel-Bremsscheiben
Hinterradbremse Brembo Einkolben-Bremssattel mit 220 mm Bremsscheibe, abschaltbares ABS
Maße: Lenkerbreite 718 mm, Höhe ohne Spiegel 1.105 mm, Sitzhöhe 822 mm, Radstand 1.379 mm
Lenkkopfwinkel 23,2º, Nachlauf 91,1 mm
Trockengewicht Information wird nachgereicht
Tankinhalt 17,4 L
Kraftstoffverbrauch Information wird nachgereicht
CO2-Emissionen Information wird nachgereicht

Mehr zum Thema:

Supersport:

Triumph:

25.8.2020

Designstudie der neuen Triumph Trident 2021 mit Schriftzug
Designstudie der neuen Triumph Trident 2021 mit Schriftzug

Triumph Trident 2021Neuer Mittelklasse-Roadster!

Die Briten preschen voraus und enthüllen ihre vielleicht wichtigste Neuheit des kommenden Jahres: die neue Triumph Trident, die als günstiger Mittelklasse-Roadster für Stückzahlen sorgen soll. Die Enthüllung betrifft allerdings nur das Design: Der Preis und die technischen Daten werden nachgereicht.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.