Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
16.8.2022

IDM SSP300 AssenTop 10 für 1

Qualifying: Platz 8
Dieses Mal hatte Leo in Assen von Beginn an etwas zu kämpfen, lies sich aber nicht aus der Ruhe bringen und erreichte den 8. Startplatz, wobei mehrere „WM Wildcard Starter“ im Starterfeld mitmischten. Die Pole ging auch gleich an Dirk Geiger einem Gaststarter aus der WM.
 
Rennen Samstag: Platz 9
Leo kam nach einem schwierigen Rennen, hinter seinem derzeit größten Konkurrenten um die Gesamtwertung Marvin Siebdrath, auf Platz 9 ins Ziel und gab dadurch kurzzeitig die Gesamtwertung aus der Hand.
 
Rennen Sonntag: Platz 6
Zu seinem 18. Geburtstag ging es bei Leo schon wieder bergauf und er landete im erneut hart umkämpften Rennen auf dem 6. Rang. Da er in der letzten Runde noch an Marvin Siebdrath vorbeiziehen konnte, eroberte er die Führung in der Meisterschaft wieder zurück und so verlässt Leo Assen mit 146 Punkten und hat damit einen Punkt mehr auf dem Konto als Siebdrath.

GESAMTWERTUNG 5 von 7: Platz 1
Leo führt die Meisterschaft mit 1 Pünktchen Vorsprung an!
 

Seite 1
Bild 1 von 3

Mehr zum Thema:

Supersport:

KTM:

28.12.2022

KTM 1290 Super Adventure S Prototyp 2024
KTM 1290 Super Adventure S Prototyp 2024

KTM 1290 Super Adventure – Facelift für 2024?Mit elektronisch höhenverstellbarem Fahrwerk?

Das Flaggschiff der Adventure-Palette könnte für 2024 ein deutliches Facelift erhalten. Aber nicht nur die Optik wird weiterentwickelt: Es könnte auch ein elektronisch höhenverstellbares Fahrwerk – wie Adaptive Ride Height bei Harleys Pan America – zum Einsatz kommen. Wir haben die ersten Prototypen erwischt.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.